Sie sind hier: HomeRubrikenElektronikfertigung

News, Produkte, Fachartikel zum Thema Halbleiter: Mikrocontroller, Analoge ICs, programmierbare Logik, Leistungselektronik, Speicher

Fujitsu Technology: EMV-Tests für Medizintechnik nach EN 60601-1-2

Das hauseigene Product Compliance Center des Embedded-Mainboard-Herstellers Fujitsu Technology Solutions in Augsburg hat über viele Jahre ein großes Know-how bei EMV-Tests aufgebaut. Dieses steht auch externen Firmen als Dienstleistung zur Verfügung, beispielsweise für Medizintechnik.

Fujitsu Technology Solutions, Product Compliance Center, Feldstärketest, semi-anechoic chamber Bildquelle: © Fujitsu Technology Solutions

Feldstärketest im Absorberraum

Um die Sicherheit und Verfügbarkeit von eingebetteten Systemen zu gewährleisten, sind Hersteller häufig auf das Know-how externer Partner angewiesen. So übernimmt das Product Compliance Center [1] von Fujitsu Technology Solutions [2] vor allem EMV-Messungen für den Nachweis der CE-Konformität und für die CSA-Kennzeichnung, Produktsicherheitstests bis hin zur kompletten CE-Abnahme und Vorarbeiten für andere internationale Zulassungen.

Industrie und Medizin gehören zu den Einsatzbereichen von IT-Produkten, in denen erhöhte Anforderungen an die Störfestigkeit gestellt werden. Um die Gefahr zu minimieren, dass sich Geräte durch elektromagnetische Störimpulse gegenseitig beeinflussen, muss bei Industrie-Equipment ein erhöhter Störfestigkeitslevel gegenüber Einstrahlungen mit einer elektrischen Feldstärke von 10 V/m gewährleistet werden; sicherheitsrelevante Geräte müssen einer Feldstärke von 20 V/m standhalten.

Im Rahmen der erweiterten Einstrahlungsprüfung kann im Product Compliance Center von Fujitsu die Störfestigkeit von Elektronikprodukten gegenüber Einstrahlungen mit einer elektrischen Feldstärke von 20 V/m im Frequenzbereich bis maximal 6 GHz gemessen werden. Die Testanlagen erfüllen alle Anforderungen der aktuellen EMV-Normen sowie die der kommenden CISPR 35. Auch für EMV-Messungen an medizinischen Geräten nach DIN EN 60601-1-2 ist das Product Compliance Center ausgerüstet.

Um einen zuverlässigen 24/7-Betrieb zu garantieren, müssen Geräte insbesondere für den Einsatz in der Industrie Schocks und Vibrationen widerstehen und häufig auch unempfindlich gegenüber extremen klimatischen Bedingungen sein. Daher bietet das Product Compliance Center von Fujitsu auch Tests zur Umweltverträglichkeit an, in denen diese Aspekte geklärt werden. Entwicklungsbegleitende Beratung und Zertifizierungsunterstützung für weltweite Märkte runden das Leistungsspektrum ab.