Sie sind hier: HomeRubrikenSonstige

News, Produkte, Fachartikel zu Stromversorgungen, Batterien, Akkus, AC/DC-Wandler, DC/DC-Wandler, Energy Harvesting, Power Management, Wireless Power

Kurz vor dem geplanten Börsengang: Siemens übernimmt Fast Track Diagnostics

Siemens Healthineers hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Fast Track Diagnostics (FTD) unterzeichnet. Das in Luxemburg ansässige Unternehmen ist auf die Entwicklung und Herstellung von Tests für die molekulare Labordiagnostik spezialisiert.

Siemens Konzernzentrale in München Bildquelle: © Siemens

Siemens Konzernzentrale in München

Siemens Healthineers übernimmt sowohl die Standorte von FTD in Luxemburg, Malta und Indien, als auch die rund 80 Mitarbeiter des Unternehmens übernehmen. FTD wird weiterhin unter dem Markennamen Fast Track Diagnostics weltweit tätig sein. Der Abschluss der Übernahme ist für Ende des Jahres 2017 vorgesehen, finanzielle Details wurden nicht veröffentlicht.

In den letzten zwei Jahren hat Siemens Healthineers sein Angebot für Anwendungen und Services in der Molekulardiagnostik signifikant erweitert, unter anderem mit der Übernahme von Neo New Oncology im Jahr 2016. Mit der Integration der FTD-Produkte in sein Molekulardiagnostik-Portfolio investiert Siemens Healthineers erneut in den Bereich der Präzisionsmedizin. Die FTD-Tests zielen auf Krankheiten wie Atemwegsinfektionen, Magen-Darmerkrankungen, Meningitis, Hepatitis, Infektionen bei immunsupprimierten Patienten, Tropenkrankheiten, Geschlechtskrankheiten und Krankheiten bei Kleinkindern ab und können über 140 Arten von Viren, Bakterien, Parasiten und Pilze erkennen. (me)