Sie sind hier: HomeAnbieterkompass

b-plus GmbH

b-plus GmbH

Ulrichsberger Str. 17
94469 Deggendorf, Deutschland

E-Mail: services@b-plus.com

Internet: www.b-plus.com

Telefon: 0991/270302-0

Fax: 0991/270302-99

Standorte/Lager

Gründungsjahr: 1996

Mitarbeiter: ca.180

Firmensitz: Deggendorf

Standorte: Deggendorf, Regensburg, Lindau

Tochterunternehmen: b-plus automotive GmbH

 

 

X

X

 

Gründungsjahr: 1996

Mitarbeiter: ca.150

Firmensitz: Deggendorf

Standorte: Deggendorf, Regensburg, Lindau

Tochterunternehmen: b-plus automotive GmbH

 

Produktschwerpunkte:

  • ECU Validierung

  • ADAS Logger

  • ECU Software nach ISO26262

  • Entwicklungstools

  • Mobile Kleinsteuerungen

  • ISOBUS Lösungen

  • IoT-Gateways

  • Embedded Hard und Software

Firmenbeschreibung

Firmenbeschreibung

b-plus ist der Spezialist für die Entwicklung und Integration von elektronischen Systemen und Komponenten. Fahrerassistenzsysteme (ADAS) in der Automobil-Industrie und die Automatisierung von mobilen Maschinen gehören dabei zu den Kernkompetenzen des mittelständischen Unternehmens.

 

Teams in Deggendorf, Lindau und Regensburg gewährleisten hierfür höchste Verlässlichkeit im zukunftsweisenden Umfeld. Wir begleiten unsere Kunden mit passenden Produkten sowohl für den Serieneinsatz, als auch während des gesamten Entwicklungsprozesses mit der b-plus Werkzeugkette im gesamten Entwicklungszyklus.

 

Dabei unterstützt uns mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung und die Expertise in Hardware und Systementwicklung. Auch die Entwicklung von sicherheitskritischen Systemen im Fahrzeug gehört zu unserem Fachgebiet. Als Mitglied in verschiedenen Gremien arbeiten wir an Trendtechnologien im Schwerpunkt Kommunikation mit.

 

Qualität im kompletten Prozess für automatisierte Funktionen heute und autonomes Verhalten morgen.

Firmenausrichtung

Unser Versprechen:

Durchgängige und sichere Schlüsseltechnologien für automatisiertes Fahren und mobile Automation heute. Für autonomes Fahren morgen.

 

Unsere Alleinstellung:

Komplette Engineering- und Werkzeugkette/Validierungskette zur Steuergeräteentwicklung und Integration für Car-2-Car und Car-2-infrastructure im Internet of Things.

 

Unser Portfolio:

  • Entwicklungswerkzeuge für Test, Diagnose, Simulation

  • Embedded Automotive Hardware und Messtechnik für Prototypen- und Serienentwicklung

  • Automotive Software für ADAS Funktionsentwicklung und –validierung

  • Mobile Kleinsteuerungen

  • ISOBUS-Lösungen

  • IoT-Gateways

X

 

b-plus. Wegbereiter neue Mobilität.

 

Unser Versprechen:

Durchgängige und sichere Schlüsseltechnologien für automatisiertes Fahren und mobile Automation heute. Für autonomes Fahren morgen.

 

Unsere Alleinstellung:

Komplette Engineering- und Werkzeugkette/Validierungskette zur Steuergeräteentwicklung und Integration für Car-2-Car und Car-2-infrastructure im Internet of Things.

 

Unser Portfolio:

  • Entwicklungswerkzeuge für Test, Diagnose, Simulation

  • Embedded Automotive Hardware und Messtechnik für Prototypen- und Serienentwicklung

  • Automotive Software für ADAS Funktionsentwicklung und –validierung

  • Mobile Kleinsteuerungen

  • ISOBUS-Lösungen

  • IoT-Gateways

Produkte/Linecard

  • ECU Validierung
  • ADAS Logger

  • ECU Software nach ISO26262

  • Entwicklungstools

  • Mobile Kleinsteuerungen

  • ISOBUS Lösungen

  • IoT-Gateways

  • Embedded Hard und Software

Berichte über b-plus GmbH auf medizin-und-elektronik.de

Verkehrssituationen erlernen

Hochautomatisiertes oder autonomes Fahren erfordern zeitaufwendige Entwicklungs- und Validierungsprozesse sowie viel Speicherplatz. Eine intelligente Szenarienerkennung ermöglicht eine zielorientierte Datenspeicherung und gewährleistet die schnelle Verfügbarkeit relevanter, strukturierter Aufnahmen. mehr über „Verkehrssituationen erlernen“

Test the Best

Vorsicht ist besser als Nachsicht: Das gilt bei der Entwicklung von Sensoren und Sensorsteuergeräten für das autonome Fahren. Von der Konzeptphase bis zur Serienentwicklung kommen für den Einsatz künftiger Sensorsysteme diverse Testverfahren zum Zug, um auf reale Verkehrsrisiken reagieren zu können. mehr über „Test the Best“

Mehr als nur »Low Power«

Mit dem ausgereiften Core-Design auf x86-Architektur, den vielfältigen integrierten I/O-Schnittstellen, geringem Leistungsverbrauch und dem erweiterten Temperaturbereich können Module mit SoCs vom Typ »Vortex86« die Lücke zwischen Intels »Atom« und ARM-basierenden Prozessoren schließen. mehr über „Mehr als nur »Low Power«“