Sie sind hier: HomeRubrikenElektromechanik / Passive Bauelemente

News, Produkte, Fachartikel zu Stromversorgungen, Batterien, Akkus, AC/DC-Wandler, DC/DC-Wandler, Energy Harvesting, Power Management, Wireless Power

Dewert auf der Arab Health: Digitalisierung und Bariatrie im Fokus des Messeauftritts

DewertOkin legt mit seinem Messeauftritt auf der Arab Health in Dubai den Fokus auf die globalen Wachstumsfelder Digitalisierung und Bariatrie. Das Unternehmen zeigt hierzu unter anderem ein System Patientenüberwachung und zentralen Steuerung aller verbundenen Pflegebetten.

Antrieb Megamat 12 Plus Bildquelle: © DewertOkin

Antrieb Megamat 12 Plus

»Der Pflegesektor im Mittleren und Fernen Osten wird zunehmend digital: Besonders in den Golfstaaten steigt die Nachfrage nach Schwerlastbetten sowie Betten mit erweiterter Konnektivität und Zusatzfeatures. Der stetig wachsende Privatpflegebereich in diesen Regionen beschleunigt diese Entwicklung«, sagt Khalid Fariad, Product Manager Dewert. Neue Technologien wie beispielsweise intelligent vernetzte Systeme sowie neue Bedienkonzepte für Betten seien deshalb ganz klar das Zukunftsthema. Moderne Pflegebetten müssten intelligent sein, um den zunehmend komplexeren Bedürfnissen der Patienten aber auch der Dewert Kunden insbesondere aus den Bereichen Betten und Patientenliftern hinsichtlich Sicherheit, Komfort und Funktionsumfang gerecht zu werden.

Mit Dewert Care Connect zeigt das Unternehmen laut eigener Aussage die neueste Evolution seiner viermotorigen Steuerung zur System- und Patientenüberwachung und zentralen Kontrolle von Pflegebetten. Kombiniert werden die  vernetzten Lösungen mit schnellen und  geräuscharmen Antrieben, welche auch optional in einer waschbaren Ausführung erhältlich sind. Das System verfügt über eine Soft-Start beziehungsweise -Stopp-Funktionalität sowie eine Synchronisierungsmöglichkeit aller angeschlossenen Antriebe. Diese Features ermöglichten präzise aufeinander abgestimmte, harmonische Bewegungsabläufe, die schonend für Patienten und Mechanik sind. Darüber hinaus verfügt die Steuerung über vorgespeicherte Bewegungs- beziehungsweise Anti-Kollisionsszenarien, welche einfach und individuell durch Dewert oder optional durch den Kunden konfiguriert werden können. Bettenhersteller erhalten somit mehr Flexibilität sowie Zeit- und Kosteneffizienz in der Auslegung ihrer Produktlösungen.

Antriebe für Schwerlastanwendungen

Für den Bereich bariatrische Betten und Partientenlifter stellt Dewert auf der Messe seinen neuen Einzelantrieb Megamat 15, optional erhältlich in Kombination mit der neuen Lifter-Steuerung AccuControl 3.0, als Systemlösung vor. Dieser verfügt über eine Druckkraft von bis zu 10.000 Newton und eine Zugkraft von bis zu 7.000 Newton aus. Der Antrieb ist neben Standardausführung auch in einer Lifter-Version mit Lifter Release (LR) verfügbar.

Dewert präsentiert im Rahmen der Arab Health außerdem den neuen Megamat 12 Plus, der aufgrund der hohen Druckkraft von bis zu 8.000 Newton für den Schwerlastbereich für Betten und optional für Patientenlifter geeignet ist. Der Antrieb zeichne sich durch einen geräuscharmen Betrieb aus und ist auf eine hohe Verstellgeschwindigkeit ausgelegt. (me)