Sie sind hier: HomeRubrikenElektromechanik / Passive Bauelemente

News, Produkte, Fachartikel zu Stromversorgungen, Batterien, Akkus, AC/DC-Wandler, DC/DC-Wandler, Energy Harvesting, Power Management, Wireless Power

Pendelkolbenpumpe NPK 012: Förderleistung von bis zu 13,5 l/min

Mit der Pendelkolbenpumpe NPK 012 reagiert KNF auf die Nachfrage nach leistungsstarken und doch günstigen Produkten für die Medizintecxhnik. Das Bauteil eignet sich vor allem für den Einau in Handgeräten mit engem Patientenkontakt.

Die Pendelkolbenpumpe NPK 012 eigent sich vor allem für Handgeräte, die nah beim Paitneten zum Einsatz kommen. Bildquelle: © KNF

Die Pendelkolbenpumpe NPK 012 eigent sich vor allem für Handgeräte, die nah beim Paitneten zum Einsatz kommen.

Wenn Medizingeräte nah am Menschen genutzt werden, müssen diese aus Patientensicht vor allem leise und vibrationsarm sein. Für die Hersteller zählen darüber hinaus Größe, Gewicht und Zuverlässigkeit – das bedeutet viele Anforderungen für die darin integrierten Pumpen. KNF geht mit der Pendelkolbenpumpe NPK 012 auf diese Wünsche ein und bietet eine laut eigener Aussage preislich attraktive und leistungsstarke Lösung.

Trotz einer Förderleistung von bis zu 13,5 l/min ist die NPK 012 annähernd 30 % kürzer als bisherige Modelle dieser Leistungsklasse. Das wirkt sich auch positiv auf das Gewicht dieser Pumpe aus. So bringt sie gerade einmal 600 g auf die Waage und ist damit  geeignet für den Einbau in Handgeräten.

Der bürstenlose DC-Motor bietet sehr gute Ansteuerungsmöglichkeiten. Bei einer maximalen Leistungsaufnahme von 43 W baut die NPK 012 einen hohen, kontinuierlichen Überdruck von 2,5 bar auf, im intermittierenden Betrieb sogar bis zu 5 bar. Das Endvakuum erreicht 140 mbar abs. Diese Leistungsstärke erbringt die NPK 012 leise und vibrationsarm.

Hier geht’s direkt zur Produktinformation beim Hersteller

 

(me)