Sie sind hier: HomeRubrikenElektronikfertigung

News, Produkte, Fachartikel zum Thema Halbleiter: Mikrocontroller, Analoge ICs, programmierbare Logik, Leistungselektronik, Speicher

Millionen-Investition in Schwerin: Ypsomed eröffnet neues Produktionswerk

Ypsomed eröffnet im nordostdeutschen Schwerin ihr neues Produktionswerk. Damit sichert das Unternehmen laut eigener Aussage die nötigen Produktionskapazitäten für das Wachstum in den kommenden Jahren. Am neuen Produktionsstandort werden in den nächsten Jahren rund 200 Arbeitsplätze geschaffen.

In dem neuen Werk sollen nicht nur neue Produkte entstehen, sondern in den kommenden Jahren auch 200 neue Arbeitsplätze. Bildquelle: © Ypsomed

In dem neuen Werk sollen nicht nur neue Produkte entstehen, sondern in den kommenden Jahren auch 200 neue Arbeitsplätze.

Nach rund zweijähriger Bauzeit hat das neue Produktionswerk für Medizintechnik den Betrieb aufgenommen und wurde nun offiziell eröffnet. Neben Ypsomeds Verwaltungsrat und Geschäftsleitung nehmen der deutsche Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig, Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe sowie Vertreter von Industrie und Wirtschaft aus der Region an der Eröffnungsfeier teil.

An dem Produktionsstandort wird das Unternehmen Injektions- und Infusionssysteme sowie Infusionssets für Insulinpumpen herstellen. Neben der Produktion beheimatet der neue Standort ein Logistiklager, Qualitätskontrolle und den technischen Unterhalt. Zudem ist das neue Produktionswerk mit hochmodernen Reinräumen, Kunststoffspritzguss-maschinen, Bedruckungsanlagen sowie Montage- und Verpackungsautomaten ausgestattet.

In einer ersten Phase werden in der Region mindestens 150 Arbeitsplätze geschaffen, die mit steigender Produktionsauslastung auf über 200 ausgebaut werden könnten. (me)