Sie sind hier: HomeRubrikenEmbedded Systeme

News, Produkte, Fachartikel zur KFZ-Elektronik: Motorsteuerungen, Infotainment, Telematik, Fahrwerkselektronik.

DMEA 2019: Adlink: Digitale Konnektivität im Fokus

Die HDBaseT-Allianz baut ihre Aktivitäten seit Gründung der Medical Work Group im vergangenen Jahr in diesem Sektor weiter aus. Dazu gehört auch ein Auftritt auf der DMEA 2019 in Berlin. Dort zeigt Allianz-Mitglied Adlink seine HDBaseT-Anwendungen.

Neben der Qualität ist vor allem die schnelle Datenübertragung in der medizinschen Bildgebung von entscheidender Bedeutung. Bildquelle: © Adlink

Neben der Qualität ist vor allem die schnelle Datenübertragung in der medizinschen Bildgebung von entscheidender Bedeutung.

HDBaseT – globaler Standard zur Übertragung hochauflösender Multimediasignale – bietet die hohe Leistung, niedrigen Latenzzeiten und umfassende Flexibilität, die für die Verbindung relevanter Technologien für Operationssäle, Patientenüberwachung und Diagnostik benötigt werden. Nach dem Motto »Alles auf ein Kabel« soll HDBaseT die Verkabelungs-Infrastruktur vereinfachen, die Interoperabilität zwischen Herstellern optimieren und die unkomprimierte Übertragung von bis zu 4K-Videosignalen sowie Audio, Steuersignalen, Ethernet, USB ermöglichen – und bei einem Kupferkabel auch Strom mit einer Leistung von bis zu 100 Watt. Dies reduziere die Kosten und ermögliche eine wesentlich einfachere und sauberere Installation. Insbesondere bei zukunftsweisenden Bildgebungs- und Operationsverfahren ist HDBaseT unerlässlich.

Adlink präsentiert als leitendes Mitglied der Medical Work Group auf der DMEA 2019 in Berlin vom 9. bis 11. April medizinische Panel-Computer und –Monitore, die durch den Einsatz des HDBaseT-Standards das Maximum ihrer Leistungsfähigkeit erreichen. Die Geräte bieten laut Hersteller eine hohe Rechenleistung, hervorragende Grafikverarbeitungsmöglichkeiten und optimale Bildqualität. Darüber verfügen sie über eine hygienische, vollverschlossene und leicht zu reinigende Gehäuse. Damit sind sie auf die Anforderungen verschiedenster Einsatzszenarien – von der Patienten-Vitalparameterüberwachung, Pflege, klinischen Diagnose, dem Einsatz innerhalb des PACS (Bildarchivierungs- und Kommunikationssystems), der Anästhesieüberwachung und der OP-Dokumentation – vorbereitet.

Adlink auf der DMEA 2019: Halle 3.2/Stand E-110

(me)