Sie sind hier: HomeRubrikenEmbedded Systeme

News, Produkte, Fachartikel zur KFZ-Elektronik: Motorsteuerungen, Infotainment, Telematik, Fahrwerkselektronik.

Mobiler Panel PC POCm-W: Laufzeiten von bis zu 8 Stunden möglich

Speziell für den mobilen Einsatz im medizinischen Umfeld bietet ICP Deutschland eine neue Panel PC Serie an. Der POCm-W kann mit bis zu drei Li-ION Batterie Packs bestückt werden und so eine Laufzeit von 8 Stunden realisieren.

Mobiler Panel PC POCm-W für den medizinischen Einsatz Bildquelle: © ICP

Mobiler Panel PC POCm-W für den medizinischen Einsatz

Durch die Hot Swap Funktion und die optionale Batterie Docking Station, kann die Laufzeit beliebig verlängert werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Visitenwägen mit LiFePO4 Batterie Einheiten, ist durch die Verwendung von Li-ION Batterien eine Gewichtsersparnis von mehr als 5 Kilogramm möglich.

Der POCm-W wird in den Displaygrößen 21,5“ und 23,8“ mit einer Auflösung von 1920x1080 und einem projected-capacitive Touch angeboten. Der Touch ist optimiert für den Einsatz von Mehrschichthandschuhen und die Erkennung von Spritzwasser und Wassertropfen.  Das Gehäuse ist anti-bakteriell, bietet einen IP65 Frontschutz und eine Rückseite mit IP32 Schutz.

Es wird jeweils eine passiv gekühlte Variante mit Intel mobile ULT Core i7-6600U, i5-6300U und Celeron 3855U angeboten. Der POCm-W ist mit 4GB DDR4 RAM vorbestückt und kann auf bis zu 32GB erweitert werden. Für Speichermedien stehen sowohl ein von außen zugänglicher 2,5“ SATA Laufwerksschacht als auch zwei M.2 Schnittstellen mit RAID Funktionalität zur Verfügung. Ferner bietet der POCm-W zwei GbE Netzwerkschnittstellen, zwei HDMI, zwei RS-232/422/485, vier USB 3.0, zwei USB2.0, sowie Audioanschlüsse.

Eine 5 Megapixel Webcam mit Auto-Fokus und digitalem Mikrofon, zwei 3 Watt Lautsprecher sowie WLAN Funktionalität vollenden die Features für den Einsatz im mobilen Umfeld. Als Zubehör steht neben der Batterie Docking Station und den Li-Ion Batterien ein USB VoIP Telefon mit Halter, ein Magnetkartenleser, ein Mifare RFID Leser, ein TPM Modul und Kabelabdeckungen zur Verfügung. Auf Kundenwunsch assembliert ICP den POCm-W mit gewünschtem Betriebssystem und passenden industriellen Komponenten. (me)