Sie sind hier: HomeRubrikenHalbleiter

Herzfrequenzsensor BH1792GLC: Hohe Detektionsgenauigkeit und niedrige Leistungsaufnahme

Mit dem BH1792GLC bietet Rohm einen Low-Power-Herzfrequenzsensor, der Dank seiner hohen Abtastrate verwendet werden kann, um Blutdruck, Stress und vaskuläres Alter zu bestimmen. Damit reagiert der Hersteller laut eigener Aussage auf die wachsende nach Vitalsensorik.

Durch die hohe Abtastrate von 1024Hz lassen sich kompliziertere Vitalparameter wie Stress und vaskuläres Alter bestimmen. Bildquelle: © Rohm

Durch die hohe Abtastrate von 1024Hz lassen sich kompliziertere Vitalparameter wie Stress und vaskuläres Alter bestimmen.

Um die Gesundheit von Patienten zu überwachen und zu managen, stieg in den letzten Jahren die Nachfrage nach tragbaren Geräten, die nicht nur die Herzfrequenz messen, sondern auch Vitalparameter wie Stress und vaskuläres Alter. Das Messen komplizierter Lebenszeichen erfordert jedoch eine höhere Abtastfrequenz und Anzahl von Messungen pro Zeiteinheit. Dies kann allerdings die Leistungsaufnahme erhöhen und die Batterielebensdauer verringern.

Mit dem BH1792GLC bietet Rohm nun einen Low-Power-Herzfrequenzsensor, der laut eigener Aussage selbst unter starken IR-Bedingungen wie direktem Sonnenlicht oder intensiven Aktivitäten eine hochgenaue Messung ermöglicht. Dank seiner hohen Abtastrate von 1024Hz und seiner geringen Abmessung (2,8mm x 2,8mm x 0,9mm) eignet er sich unter anderem für den Einsatz in Smart-Bändern und Uhren, um Blutdruck, Stress und vaskuläres Alter zu bestimmen. Durch die Abtastrate kann die Herzfrequenz bis zu 32-mal schneller gemessen werden als mit herkömmlichen Lösungen.

Zusätzlich zur Herzfrequenzmessung ermöglicht ein Infrarot-Sensor die Trageerkennung. Ein integrierter FIFO (First In First Out) Speicher trägt dazu bei, die Leistungsaufnahme auf der Host-Seite (MCU) zu reduzieren, wodurch der Stromverbrauch des Sensors verringert und die Anwendungszeit verlängert wird. Der Herzfrequenzsensor arbeitet mit Versorgungsspannungen von 2,5V bis 3,6V, die Stromaufnahme beträgt 0,44 mA. Sein Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -20°C und +85°C.