Sie sind hier: HomeRubrikenHalbleiter

embedded world 2019: STMicroelectronics: Weniger Strom, mehr Platz und geringere Kosten

Der Mikrocontroller STM8L001 von STMicroelectronics zielt auf kostensensible Anwendungen, indem er im kompakten Low-Pin-Count-Gehäuse der Bauform SO-8 den 8-Bit-Core STM8 von ST mit essenziellen, effektiven Peripheriefunktionen verbindet. Er bietet die wesentlichen Features für ...

Mikrocontroller STM8L001 Bildquelle: © STMicroelectronics

Mikrocontroller STM8L001

Der Mikrocontroller STM8L001 von STMicroelectronics zielt auf kostensensible Anwendungen, indem er im kompakten Low-Pin-Count-Gehäuse der Bauform SO-8 den 8-Bit-Core STM8 von ST mit essenziellen, effektiven Peripheriefunktionen verbindet. Er bietet die wesentlichen Features für grundlegende Sensing-, Kommunikations- und Steuerungsaufgaben, darunter zwei Komparatoren, SPI-, I2C- und UART-Schnittstellen, einen 8-Bit-Timer und zwei 16-Bit-Timer. 8 KByte Flash-Speicher und 1,5 KByte SRAM dienen laut Hersteller als kosteneffektive Code- und Datenspeicher, und bis zu 2 KByte des Flash-Speichers lassen sich als Daten-EEPROM nutzen. Ein auf Frequenzen von 32 kHz bis 16 MHz einstellbares internes Taktsystem verringert den Bauteileaufwand und macht das Leiterplattendesign einfacher. Im Halt-Modus wird die Stromaufnahme auf nur 300 nA reduziert, um die Betriebszeit batteriebetriebener Anwendungen zu maximieren. Der STM8L001 kann mit Spannungen von 1,8 V bis 3,6 V betrieben werden und ist vollständig für einen Temperaturbereich von -40 °C bis +125 °C spezifiziert.

STMicroelectronics
Halle 1/434