Sie sind hier: HomeRubrikenMedizin 4.0 / Internet of Things

News, Produkte, Fachartikel zu Stromversorgungen, Batterien, Akkus, AC/DC-Wandler, DC/DC-Wandler, Energy Harvesting, Power Management, Wireless Power

Hörgeräte für eine bessere IoT-Anbindung: Semtech und Sonova machen gemeinsame Sache

Semtech und Sonova entwickeln gemeinsam ein neues Funksystem. Dafür wird der kleine, integrierte Schaltkreis (IC) Hauptbestandteil sein. Der IC unterstützt mehrere Funkprotokolle im 2,4-GHz-Band und soll darüber hinaus einen stromsparenden Betrieb ermöglichen.

Semtech und Sonova entwickeln neue Hörgeräte für eine bessere IoT-Anbindung. Bildquelle: © Semtech/Sonova

Semtech und Sonova entwickeln neue Hörgeräte für eine bessere IoT-Anbindung.

»Dieser Chip ermöglicht es uns, mit unseren Hörgeräten eine neue Richtung einzuschlagen«, sagt Marc Secall, Director Research & Development Wireless bei Sonova. Funktechnik und Power Management seien die entscheidenden Faktoren für Hörgeräte. »Damit lassen sich Anwendungen unterstützen, die bisher mit einem Hörgerät nicht möglich waren – und dies bei niedrigem Stromverbrauch und niedriger Versorgungsspannung.« Mögliche Anwendungen reichen von der Anbindung an jedes Bluetooth-fähige Audiogerät (zum Beispiel Smartphone oder Fernseher) über Vollduplex-Audio-Streaming zwischen Hörgeräten bis hin zur Anbindung von Funk-Mikrofonen. Möglich machen soll dies die  HF-IC mit  LoRa-Modulation, die mehrere Protokolle im 2,4-GHz-Band unterstützt.

Hier geht’s direkt zur Produktinformation beim Hersteller

 

(me)