Sie sind hier: HomeRubrikenMedizin 4.0 / Internet of Things

News, Produkte, Fachartikel zu Stromversorgungen, Batterien, Akkus, AC/DC-Wandler, DC/DC-Wandler, Energy Harvesting, Power Management, Wireless Power

Über 5G hinaus: Keysight tritt dem 6G Flagship Programm bei

Keysight hat sich dem von der Finnischen Akademie unterstützten und von der Universität Oulu, Finnland, geleiteten 6G Flagship Program als Mitgestalter angeschlossen. Ziel ist es, die Forschung im Bereich der drahtlosen Kommunikation über 5G hinaus voranzutreiben.

Handschlag (Symbolbild) Bildquelle: © Pixabay

Handschlag (Symbolbild)

6G wird die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft beschleunigen und die Welt deutlich näher an eine wirklich globale und digitale Gemeinschaft heranführen. Das achtjährige Programm sieht eine Gesellschaft voraus, die bis zum Jahr 2030 datengesteuert ist, was durch eine nahezu unmittelbare, unbegrenzte drahtlose Konnektivität ermöglicht wird. Die Grundlagenforschung beginnt 10-15 Jahre vor der Entwicklung von Industriestandards. 5G soll vertikale Industrien die Konnektivität bieten, auf die sie in den Bereichen Gesundheitswesen, Fertigung, Energie, Verkehr und öffentliche Sicherheit angewiesen sind. 6G wird auf den entsprechenden Fähigkeiten aufbauen und diese erheblich erweitern.

Die nächste Generation der drahtlosen Kommunikation – über 5G hinaus – soll das Spektrum oberhalb von Millimeterwellen, den Terahertzwellen, von 300 GHz bis 3 THz nutzen. Diese Frequenzen bilden eine wichtige Komponente bei der Bereitstellung von Datenraten von bis zu einem Tera-Bit pro Sekunde und extrem niedrigen Latenzen. (me)