Sie sind hier: HomeRubrikenMesstechnik / Sensorik

News, Produkte, Fachartikel zu Embedded-Systemen: Echtzeitbetriebssysteme, Computer-Boards/Systeme, Erweiterungskarten, Entwicklungstools

3D-Fullbody-Scanner Botscan Neo: Scan-System für den flexiblen mobilen Einsatz

Auf der diesjährigen Rapid.Tech + FabCon 3.D in Erfurt präsentierte das Berliner Unternehmen Botspot erstmals seinen neue 3D-Fullbody-Scanner aus der Botscan-Serie. Das Gerät erzeugt exakte und farbtreue 3D-Daten von Personen und größeren Objekten.

Botscan Neo: 70 Sensoren nehmen in weniger als einer Sekunde aus verschiedenen Perspektiven koordiniert Fotos in höchster Auflösung auf. Bildquelle: © Botspot

Botscan Neo: 70 Sensoren nehmen in weniger als einer Sekunde aus verschiedenen Perspektiven koordiniert Fotos in höchster Auflösung auf.

70 Sensoren nehmen laut Hersteller im Bruchteil einer Sekunde berührungslos und risikofrei aus verschiedenen Perspektiven Fotos in höchster Auflösung auf. Die Bedienung und Steuerung erfolgen per App. Die Konstruktion des Scanners ist bei einem Durchmesser von 3,30 Metern konsequent modular gestaltet, um einen einfachen Transport und einfache Erweiterbarkeit zu gewährleisten. Der Auf- und Abbau benötige jeweils weniger als 1 Stunde.  

Idealer Einsatzbereich für den Botscan Neo ist Fullbody-Scanning für VR/AR/MR, Health Care und Industrial Applications. Das Gerät ist ab Herbst 2019 als Serienmodell im Handel erhältlich.

Hier geht’s direkt zur Produktinformation beim Hersteller

 

(me)