Sie sind hier: HomeRubrikenSonstige

News, Produkte, Fachartikel zu Stromversorgungen, Batterien, Akkus, AC/DC-Wandler, DC/DC-Wandler, Energy Harvesting, Power Management, Wireless Power

Mikropumpensystem Accu-Chek Solo: CE-Kennzeichnung für schlauchlose Insulinpumpe

Roche hat die CE-Kennzeichnung für sein Accu-Chek-Solo-Mikropumpensystem erhalten. Die Pilotphase der Vermarktung des schlauchlosen Insulinpumpensystems wird in den kommenden Wochen in Österreich, Polen, der Schweiz und im Vereinigten Königreich starten.

»Apple« und Zucker: Vielleicht schon bal mehr als ein Symbolbild Bildquelle: © Pixabay

Spritze statt Elektronik: Die meisten Diabetiker müssen sich das Insulin injezieren.

Das Accu-Chek-Solo-Mikropumpensystem ermöglicht laut Hersteller mehr Komfort und Personalisierung in der Insulinpumpentherapie und trägt zu einem gezielteren und effektiveren Diabetesmanagement bei. Neben den Funktionen einer herkömmlichen Insulinpumpe nutzt das System den technologischen Fortschritt einer schlauchlosen Insulinabgabe.

Das System besteht aus zwei Teilen: einer kleinen, leichten und teilweise wiederverwendbaren Insulin-Mikropumpe und einer vollwertigen Fernsteuerung mit integrierter Blutzuckermessung und Bolusvorschlagrechner. Es ermöglicht die Abgabe eines Insulinbolus sowohl über das Handheld als auch direkt an der Pumpe. Außerdem kann die Pumpe abgenommen und wieder angelegt werden, ohne dass Insulin verschwendet wird. Das System verbindet sich nahtlos mit den digitalen Lösungen des Herstellers, zum Beispiel mit dem Accu-Chek Smart Pix System, und verbessert so laut eigener Aussage die Entscheidungs- und Therapieunterstützung in der Arztpraxis durch ein Tool für ein effizientes, effektives und personalisiertes Diabetesmanagement. (me)