Sie sind hier: HomeRubrikenSonstige

News, Produkte, Fachartikel zu Stromversorgungen, Batterien, Akkus, AC/DC-Wandler, DC/DC-Wandler, Energy Harvesting, Power Management, Wireless Power

VR Awards 2018: B.Braun-Tochter unter den Nominierten

Aesculap, ein Tochterunternehmen von B.Braun, und Numena sind für den diesjährigen VR Award in der Kategorie »VR Healthcare of the Year« nominiert. Ziel des Preises ist es, neue Technologien und Unternehmen zu inspirieren, zu fördern und zu unterstützen.

Bone Land: Wanderung durch die Knochenstruktur der Wirbelsäule Bildquelle: © Aesculap/Numena

Bone Land: Wanderung durch die Knochenstruktur der Wirbelsäule

Die von Numena entwickelte Virtual Reality Anwendung »Aesculap Spine VR« ist eine Simulation der Wirbelsäulenchirurgie, bei der die Produkte »Ennovate« und »TSpace XP« von Aesculap im Mittelpunkt stehen.Erstere ist eine Platfform für die Versorgung von Wirbelsäulenerkrankungen. Das Design ist so konzipiert, dass der Chirurg mit einer einzigen Plattform Eingriffe von der Brustwirbelsäule bis zum Becken behandeln kann. Das System erlaubt es dem Operateur, das Implantatkonstrukt basierend auf den intra-operativen Gegebenheiten und der Anatomie des Patienten, zu individualisieren, um so die bestmögliche Therapie zu erzielen. Darüber hinaus  verfügt das Implantat über die »PolyLock«-Technik. Mit diesem Mechanismus können die Eigenschaften des Implantates jederzeit an die individuellen Bedürfnisse des Patienten und des Chirurgen angepasst werden.

Tspace XP ist ein lumbales Zwischenwirbelkörperimplantat mit einer fusionsfördernden Oberflächentechnologie. Das Implantat wird mit einem abwinkelbaren Einsetzinstrument in den Bandscheibenraum eingebracht. Dieser Anschlussmechanismus ermöglicht eine stetige Kontrolle über das Implantat bis zur Endposition. Ein weiterer Höhepunkt ist laut eigener Aussage »Bone Land«, eine begehbare Knochenstruktur, durch die sich der Anwender im Miniaturformat bewegt.

Die VR Awards 2018 werden am 16. Oktober in London verliehen. Numena und  Aesculap konnten sich gemeinsam mit der Anwendung in einem breiten internationalen Bewerberfeld durchsetzen und stehen neben acht weiteren Bewerbern in der Finalrunde.

Alle Nominierten in der Kategorie VR Healthcare of the Year:

- Elara Systems – Alcon Virtual Eye Experience

- Medis Media – 3D Organon VR Anatomy – Enterprise edition

- VRHealth – First Certified VR Medical Device Company in the world

- Rescape Innovation Ltd – DR.VR

- Infinite MR – Cigna Peak Challenge

- Infinite Mixed Reality – Infinity House

- Virti – Virti

- appliedVR – EaseVR

- Numena Virtual Reality Architects – B. Braun Aesculap Spine VR

(me)

 

Aesculap Spine VR ist eine Simulation der Wirbelsäulenchirurgie Bildquelle: © Aesculap/Numena

Aesculap Spine VR ist eine Simulation der Wirbelsäulenchirurgie