Sie sind hier: HomeRubrikenSonstige

News, Produkte, Fachartikel zu Stromversorgungen, Batterien, Akkus, AC/DC-Wandler, DC/DC-Wandler, Energy Harvesting, Power Management, Wireless Power

Reingungsverfahren UV Ray Fresh: IT- und Gerätereinigung auf natürliche Art

Entwickelt zur hygienischen Entkeimung von Computergehäusen und insbesondere deren CPU-Lüftern, erstreckt sich das Einsatzfeld von UV Rey Fresh heute auf Geräte, Apparaturen, Instrumente und Objekte bzw. Oberflächen aller Art. Dabei kommt es ganz ohne Flüssigkeiten und Reinigungsmedien aus.

Diagnose Keimschleuder: Rund 100 verschiedene Bakterienarten tummeln sich durchschnittlich auf einem Smartphone. Bildquelle: © Pixabay

Diagnose Keimschleuder: Rund 100 verschiedene Bakterienarten tummeln sich durchschnittlich auf einem Smartphone.

Untersuchungen im Prüflabor belegen erhebliche Verkeimungsgrade im Innenraum von Computern. Permanente Luftumwälzung und Elektrostatik machen sie zur potentiellen Gefahrenquelle für die Gesundheit. In Deutschland sterben jedes Jahr 30.000 Patienten an Krankenhauskeimen. Die Zahl der Infektionen liegt bei 900.000. Das ergab eine Untersuchung der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (veröffentlicht in 2012). Die Ursachen sind vielfältig. Schauen wir genauer hin: Tupferabstrichproben aus dem Innenraum eines ganz normalen PCs, entnommen und untersucht von einem akkreditierten Prüflabor, zeigen Verkeimungsgrade von >100 Keimen auf einer Fläche von ca. 25 cm².

Erreichen die Systemkomponenten der Computer (Speicherplatten, CPU/Rechner, Prozessor, Kühler, Lüfter etc.) erst einmal  Betriebstemperatur, bilden ihre verschmutzten Oberflächen günstige Nährböden zur Vermehrung der Keime, während der Computerlüfter kontinuierlich für Luftaustausch sorgt, also stetig neue Mikroorganismen ins Gehäuse zieht. Computer und andere IT-Geräte mit integriertem Lüfter können sich also in »Keimschleudern« verwandeln, denn durch die Luftumwälzung können nicht nur Staub und Sporen, sondern auch pathogene Keime mit Trockenstabilität freigesetzt werden. Bei Wartungsarbeiten können Gerätetechniker Keime durch Kontakt mit kontaminierten Bauteilen im Hause verbreiten. Die Folge: Steigende Infektionsgefahr für immungeschwächte Patienten und letztlich auch für das Klinik- bzw. Praxispersonal.

PC Fresh hat dafür das Reinungsverfahren UV Ray Fresh entwickelt. Die ambulante Geräte-Entkeimung mit gezielt dosiertem UV-C-Licht bewirkt laut Unternehmen eine Keimreduktion von 99,999 % (5 LOG). Entwickelt zur hygienischen Entkeimung von Computergehäusen und insbesondere deren CPU-Lüftern, erstreckt sich das Einsatzfeld des Verfahrens heute auf technische Geräte, Apparaturen, Instrumente und Objekte beziehungsweise Oberflächen aller Art. Ein wesentlicher Vorteil liege in der UVC- basierten, absolut trockenen Verfahrensweise, komplett frei  von Flüssigkeiten und Reinigungsmedien jeglicher Art.