Sie sind hier: HomeRubrikenSonstige

News, Produkte, Fachartikel zu Stromversorgungen, Batterien, Akkus, AC/DC-Wandler, DC/DC-Wandler, Energy Harvesting, Power Management, Wireless Power

Aktuelle Ausgabe: Medizin+elektronik 3/2019

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe, was es bei der Entwicklung von Handprothesen derzeit für Herausforderungen gibt und wie Hersteller diese meistern wollen. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Medizin und insbesondere den Patienten der Zukunft. Viel Spaß beim Lesen!

WEKA Fachmedien Bildquelle: © Ottobock

Bei Entwicklung von Handprothesen geht es nicht nur um die Motorik, sondern auch um das Empfinden der Träger.

Editorial & Panorama

 

Editorial: Davon kann selbst Hollywood nur träumen

News: Meldungen aus der Medizintechnik

Auslese: Für Sie ausgewählte Produkte

Start-up des Monats: Keine Prothese von der Stange

Medizin+elektronik Basics: RTD – So wird aus Widerstand Temperatur

Infografik: Geschichte der medizinschen Bildgebung

Top 5: Elektronischer Beipackzettel


Schwerpunkt Stromversorgung

 

Netzteile für MRTs: Leistungselektronik im Feld der Kräfte

Der Betrieb eines Schaltnetzteils in einer Umgebung mit sehr hohem Magnetfeld ist anspruchsvoll und stößt sogar an einige technische und physikalische Grenzen. Um diese zu überwinden, gehen die Konstrukteure neue Wege und kombinieren Netzteil-Topologien mit Software und anderen digitalen Technologien.

Patrick Le Fèvre (Chief Marketing and Communication Officer bei Powerbox)


Schwerpunkt Medtec Live

 

Interview: »Wir sind keine reine Produktshow«

Medizinsoftware: Fachliche Unterstützung für Hersteller

Produkthighlights: Klein, digital und flexibel


Schwerpunkt Bildverarbeitung

 

Medizinische Bildgebungssysteme: Physikalischer Drahtseilakt für Datenwandler

Beim Elektronikdesign für die medizinische Bildgebung werden die größten Anforderungen an den Datenwandler gestellt – in Bezug auf erforderlichen Dynamikumfang, Auflösung, Genauigkeit, Linearität und Rauschen. Dabei sind die Ansprüche an das Bauteil so unterschiedlich wie die Verfahren selbst.

Anton Patyuchenko (Field Application Engineer bei Analog Devices)


Blickpunkt Prothesen

 

Handprothesen: Noch mal mit Gefühl

Auch wenn sich Prothesen seit ihren Anfängen während des ersten Weltkrieges deutlich weiter entwickelt haben, können sie ihre natürlichen Vorbilder noch nicht vollständig ersetzen. Vor allem bei Handprothesen gibt es noch Funktionen nachzubessern.

Melanie Ehrhardt (Redaktion Medizin+elektronik)


Schwerpunkt Medizin 4.0/IoT

 

Daten- und Knowledge Management: Graphdatenbanken im Kampf gegen Diabetes

Medizinische Daten sind heterogen, komplex und umfangreich. Das macht die Forschung an neuen Behandlungsmethoden und Medikamenten nicht gerade einfacher. Graphdatenbanken stellen hier die Weichen für eine neue Form von Daten- und Knowledge Management und öffnen die Tür zu neuen Erkenntnissen.

Dirk Möller (Area Director of Sales CEMEA bei Neo4j)


Funktionale Sicherheit: Das Risiko funkt mit

Die neuen großen Möglichkeiten der Elektronik mit Funkdatenverbindungen sind auch in der Medizintechnik im Kommen. Die speziellen Eigenschaften der Funkdatenverbindungen müssen für die Risikobetrachtung genau untersucht werden.

Thorsten Langenhan (Projektleiter Funktionale Sicherheit und Risikomanagement bei AVQ)


Distributed-Ledger-Technologie: Der digitale Patient muss nicht gläsern sein

Aktuelle Sicherheitsanalysen im Bereich des Internets der Dinge im Gesundheitswesen zeigen, dass der Schutz von hochvernetzten Medizingeräten und Patientendaten mangelhaft ist. Vielversprechende Lösungsansätze bieten Distributed-Ledger-Technologien, wie Blockchain oder IOTA.

Markus Soppa (Research Consultant bei Accessec)


Patient der Zukunft: Der selbstbewusste Mitentscheider

Mit der Digitalisierung steht die Medizin vor einem großen Innovationssprung, der in vielfältiger Weise auch die Krankenhäuser betrifft. Dabei geht es nicht nur um Effizienz und Wirtschaftlichkeit, sondern der Patient sollte stets im Mittelpunkt stehen.

Melanie Ehrhardt (Redaktion Medizin+elektronik)


Leserservice

 

Inserentenverzeichnis: Axetris AG, Emtron electronic Gmb, Garz & Fricke GmbH, M+R Multitronik GmbH, maxon motor gmbh, NürnbergMesse GmbH, RECOM Power GmbH, Renata AG, Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH, Schukat electronic Vertriebs GmbH, TDK-Lambda Germany GmbH, Traco Electronic AG, WEKA FACHMEDIEN GmbH, WIBU-SYTEM AG


Die nächste Ausgabe der Medizin+elektronik erscheint am 18. Juni 2019.

Schwerpunkte: E-Mechanik/Passive Bauelemente, Halbleiter, Messtechnik/Sensorik

Blickpunkt: Pharma 4.0

Kontakt Mediateam