Sie sind hier: HomeRubrikenSonstige

News, Produkte, Fachartikel zu Stromversorgungen, Batterien, Akkus, AC/DC-Wandler, DC/DC-Wandler, Energy Harvesting, Power Management, Wireless Power

Sprechstunde am Mittwoch: Diabetes: Dick im Geschäft

Die Stoffwechselstörung Diabetes gehört zu den großen Volkskrankheiten unserer Zeit. Das ist nicht nur ein Desaster für die Gesundheitsversorgung, sondern auch ein sehr lukratives Geschäft. Bis 2022 könnte der Markt auf über 75 Milliarden US-Dollar anwachsen.

Melanie Ehrhardt, Redakteurin Medizin+elektronik Bildquelle: © Weka

Melanie Ehrhardt, Redakteurin Medizin+elektronik

Liebe Leser,

die Stoffwechselstörung Diabetes gehört zu den großen Volkskrankheiten unserer Zeit. Was lange als Problem der westlichen Staaten galt, breitet sich mittlerweile rasant über den gesamten Globus aus – eine zuckersüße Pandemie. Selbst China schlägt Alarm, fast jeder dritte Diabetiker weltweit lebt in der Volkrepublik.

Für Mediziner ist das eine beklemmende Nachricht. Für die Pharmakonzerne bedeutet dieser Trend ein großes Geschäft. Bis 2022 könnte der Markt auf über 75 Milliarden US-Dollar anwachsen. Diabetes ist schon lange nicht mehr »nur« eine Krankheit, es ist vielleicht die beste Geschäftsidee aller Zeiten. Oder anders ausgedrückt: »Diabetes-Management ist der heilige Gral«.

Viel Spaß beim Lesen!

Melanie Ehrhardt


Meine Lesempfehlungen der Woche

  • Der Betrieb eines Schaltnetzteils in einer Umgebung mit sehr hohem Magnetfeld ist anspruchsvoll und stößt an einige technische und physikalische Grenzen. Um diese zu überwinden, gehen die Konstrukteure neue Wege und kombinieren Netzteil-Topologien mit Software und anderen digitalen Technologien.
     
  • Künstliche Intelligenz ist die wichtigste neue Technologie für deutsche Start-ups. Das ist das Ergebnis einer Befragung von mehr als 300 Startups im Auftrag des Bitkom. Bereits mehr als jedes dritte Start-up (39 Prozent) nutzt KI – und in Kürze könnte sich die Zahl sogar noch verdoppeln.
     
  • Klagt ein Patient über Schmerzen in der Brust, wird meist mithilfe eines Katheters überprüft, ob sein Herz noch ausreichend durchblutet ist. Forschende der Charité haben jetzt festgestellt: In bestimmten Fällen kann eine nicht invasive Computertomographie eine ebenso verlässliche Diagnose liefern.
     
  • Bei einem Hirninfarkt muss schnellstmöglich die Durchblutung wiederhergestellt werden, da es sonst zu bleibenden Schäden kommt. Sind Standardverfahren nicht möglich, können Patienten mit mittels der sogenannten Ganglion-Stimulation behandelt werden.
     
  • Der BVMed hat den Leitfaden »Mustervertragselemente« mit Checklisten zur Ausgestaltung der Rechtsverhältnisse zwischen Herstellern auf der einen und Händlern, Importeuren und Bevollmächtigten auf der anderen Seite neu aufgelegt. Hintergrund der Aktualisierung ist das Inkrafttreten der neuen EU-MDR.

Start-up des Monats: Unlimited Tomorrow

Junge Gründer, große Ideen – Start-ups sind auch für die Medizin zu wichtigen Innovatoren geworden. Wir möchten einige dieser Köpfe genauer vorstellen. Dieses Mal: »Unlimited Tomorrow«. Das Unternehmen aus des USA will mithilfe von 3D-Techniken anspruchsvolle und kostengünstige Prothesen herstellen.


Für Sie ausgewählte Produkte


Sprechstunde am Mittwoch
Der wöchentliche Medizin+elektronik-Newsletter ist kostenlos und landet jeden Mittwoch in Ihrem Postfach.
Abonnieren Sie den Newsletter hier