Sie sind hier: HomeRubrikenStromversorgung

News, Produkte, Fachartikel aus der Elektronik: Halbleiter, Embedded, Optoelektronik, Distribution, Automation, Stromversorgung, Messtechnik, Elektromechanik, Automotive, Kommunikation, Elektronikfertigung

AC/DC-Netzteil TPP 450: Stromversorgung für die Miniaturisierung

Mit dem TPP 450 präsentiert Traco Power ein laut eigener Aussage kostenoptimiertes AC/DC-Netzteil, welches auch über einen weiten Temperaturbereich eine außerordentlich hohe Leistung liefert. So können kleine Medizingeräte gespiesen werden, ohne dass ein Lüfter installiert werden muss.

AC/DC-Netzteile aus der TPP-450-Serie Bildquelle: © Traco Power

AC/DC-Netzteile aus der TPP-450-Serie

Zunehmend spielt die Minituarisierung von medizinischen Geräten eine entscheidende Rolle. Benutzerfreundlichkeit und Ergonomie für den Arzt dürfen aber nicht darunter leiden. Diese Anforderungen stellen Ingenieure in mancher Hinsicht vor eine grosse Herausforderung. So auch bei der Wahl der idealen Stromversorgung, da diese häufig sehr laut sein kann.

Um dem entgegenzuwirken hat Traco Power die AC/DC-Netzteilserie TPP 450 entwickelt. Die Netzteile haben einen Wirkungsgrad von bis zu 94% und liefenr laut Hersteller auch über einen weiten Temperaturbereich eine sehr hohe Leistung. So können kleine Medizingeräte gespiesen werden, ohne dass ein Lüfter installiert werden muss.

Die TPP 450 Serie erreicht so eine Leistung von 320 W bis +50 °C und 150 W bei +85 ° C. Wird mehr Leistung benötigt, dann kann mit einer externen oder unserer integrierten Ventilatorlösung eine Leistung von 450 Watt wird bei einem Temperaturbereich von -40 °C bis + 50 °C ermöglicht werden (225W Leistung bei + 85 °C).

Die Serie ist zertifiziert nach IEC/EN/ES 60601-1 3rd edition for 2xMOPP (EMC: IEC/EN/ES 60601-1-2 4th edition) und IEC/EN/UL 62368-1 sowie ISO 14971 inklusive risk management file. (me)