Sie sind hier: HomeRubrikenStromversorgung

News, Produkte, Fachartikel aus der Elektronik: Halbleiter, Embedded, Optoelektronik, Distribution, Automation, Stromversorgung, Messtechnik, Elektromechanik, Automotive, Kommunikation, Elektronikfertigung

Steckernetzteile GEM60I und GSM60E/U: Mehr Power für die mobile und häusliche Pflege

Seit kurzem bietet das Vertriebsprogramm der Emtron neue flexible Steckernetzteile von Mean Well: GEM60I und GSM60E/U bieten laut Anbieter hohe Effizienz und entsprechen den neuesten Standards für medizinische Sicherheit.

Die neuen Netzteile sind gemäß UL, CUL, TÜV, EAC und FCC zugelassen. Bildquelle: © Mean Well via Emtron

Die neuen Netzteile sind gemäß UL, CUL, TÜV, EAC und FCC zugelassen.

Um den Bedarf für Steckernetzteile mit höheren Leistungen bedienen zu können, hat Mean Well jetzt die 60 Watt starke, medizinische Steckernetzteilefamilie auf den Markt gebracht – sie umfasst die Modelle GEM60I (mit separat erhältlichem, wechselbarem Netzstecker für EU, US, UK, AU), GSM60E (fester Stecker für EU) und GSM60U (fester Stecker für US). Die Möglichkeit medizinische Geräte direkt mittels Steckernetzteil betreiben zu können, bewirkt wesentliche Kosteneinsparung und ein effizientes Gerätedesign.

Darüber hinaus erfüllen diese drei Modelle mit der Isolationsstufe 2 x MOPP und einem niedrigen Ableitstrom (<100 µA) alle relevanten Vorschriften für den Einsatz im Kontext medizinischer Ausrüstungen mit BF-Anforderungen (Body Floating, Patientenkontakttyp).

Mit Zulassungen nach den neuesten Standards für medizinische Sicherheit und häusliche Gesundheitsfürsorge weltweit, eignen sie sich für Haushaltsgeräte, mobile medizinische Geräte und medizinische Geräte, die austauschbare AC-Stecker erfordern.

Emtron auf der electronica: Halle A6/Stand 234

(me)