Sie sind hier: HomeRubrikenStromversorgung

News, Produkte, Fachartikel aus der Elektronik: Halbleiter, Embedded, Optoelektronik, Distribution, Automation, Stromversorgung, Messtechnik, Elektromechanik, Automotive, Kommunikation, Elektronikfertigung

Medtec Live: Friwo: Li-Ion-Ladegeräte mit medizinischer Zulassung

Mit den Geräten Fox30-C und Fox40-C bietet Friwo neue Mitglieder seiner LI-Ionen-Ladegerätefamilie standardmäßig mit medizinischer Zulassung gemäß IEC60601-1. Die mikrocontrollergesteuerten Lader mit einer CCCCCV-Ladecharakteristik sind für die ...

Li-Ion-Ladegeräte Fox30-C und Fox40-C Bildquelle: © Friwo

Li-Ion-Ladegeräte Fox30-C und Fox40-C

Mit den Geräten Fox30-C und Fox40-C bietet Friwo neue Mitglieder seiner LI-Ionen-Ladegerätefamilie standardmäßig mit medizinischer Zulassung gemäß IEC60601-1. Die mikrocontrollergesteuerten Lader mit einer CCCCCV-Ladecharakteristik sind für die Versorgung von Li-ion-Akkupacks mit 3 oder 4 Zellen ausgelegt. Zur optimalen Kommunikation mit dem Anwender verfügen die Geräte über eine LED-Statusanzeige. Wie die restlichen Mitglieder der Familie sind auch diese Geräte dauerkurzschlussfest und verfügen über eine Überlastsicherung sowie einen Überspannungs- und Verpolungsschutz. Darüber hinaus bietet die Lader die Möglichkeit einer Temperaturüberwachung des Akkus. Die Ladegeräte sind gemäß des aktuellen Medizin-EMV-Standards IEC60601-1-2 in der vierten Edition entstört und nach der IEC60601-1 zugelassen sowie zertifiziert. Darüber hinaus erfüllen sie die Anforderungen der Schutzart 2 x MOPP und verfügen über einen minimalen Ableitstrom von ≤ 100 µA. Des Weiteren erfüllen die Ladegeräte, wie die restlichen Mitglieder der Produktfamilie auch, die Norm IEC60335-2-29.

Friwo auf der Medtec Live: Halle 10/327