Sie sind hier: HomeRubrikenStromversorgung

News, Produkte, Fachartikel aus der Elektronik: Halbleiter, Embedded, Optoelektronik, Distribution, Automation, Stromversorgung, Messtechnik, Elektromechanik, Automotive, Kommunikation, Elektronikfertigung

Lithium-Ionen Zelle CP1240: Varta präsentiert neue CoinPower auf der Compamed

Produkt | Auf der diesjährigen Compamed präsentiert Varta erstmals seine neue CoinPower CP1240. Die Lithium-Ionen Zelle sollen vor allem in kompakten Medizingeräten wie Wearables zum Einsatz kommen. Erste Anwendungen gibt es bereits.

Vorhang auf! Die CP1240 wird erstmals auf der Compamed 2019 vorgestellt. Bildquelle: © Varta

Vorhang auf! Die CP1240 wird erstmals auf der Compamed 2019 vorgestellt.

In der Medizin schreitet die Digitalisierung rasant voran. Sie verändert etwa das Verhalten vieler Menschen, die in ihrem Alltag immer häufiger zu kleinen digitalen Unterstützern wie Wearables greifen, um ihre Gesundheit im Blick zu behalten. Dominanter Trend bei der Entwicklung neuer medizinischer Geräte ist neben der Digitalisierung auch die Miniaturisierung. Die Energieversorgung der Hightech-Geräte im Kleinstformat erfordert eine entsprechende Energieversorgung. Passend zu diesen hohen Ansprüchen präsentiert Varta auf der Compamed (18. – 21. November, Düsseldorf) am Stand A07 in Halle 8b erstmals die neue Zelle CP1240, den jüngsten Spross aus der CoinPower-Familie.

Die Anforderungen an die Stromversorgung steigen

Auf dem Markt der Lithium-Ionen Zellen besitzt die CoinPower-Serie laut Hersteller die höchste Energiedichte. Die neue CP1240 geht noch weiter und erreicht unter den 4 Millimeter flachen Zellen die höchste Kapazität. Das kompakte Kraftpaket hat einen Durchmesser von 12,1 Millimetern und eine Kapazität von 43 Milliamperestunden (mAh). Die Energiedichte beträgt 346 Wattstunden pro Liter.

Die CoinPower-Zellen kommen bereits in zahlreichen medizinischen Anwendungen und Wearables zum Einsatz. Da Batterien die Performance und Nutzungsdauer einer Anwendung bestimmen, müssen wiederaufladbare Knopfzellen den steigenden Ansprüchen gerecht werden: Gefragt sind ein hoher Sicherheitsfaktor und zuverlässige Energieversorgung.

Smart Baby Monitoring und andere Anwendungsmöglichkeiten

Ein Beispiel für das ständig breiter werdende Anwendungsspektrum ist das sogenannte »Smart Baby Monitoring«. Ein »smart band« am Fuß des Babys überträgt dessen Herzschlagfrequenz, Hauttemperatur und Bewegungen auf das Handy der Eltern, die dadurch immer wissen, wie es ihrem Neugeborenen geht.

Weitere Anwendungen im medizinischen Bereich sind Insulinpumpen, tragbare Injektoren und Glukose-Monitoringsysteme. Moderne Sicherheitssysteme kümmern sich um einen selbstbestimmten Lebensalltag von Senioren. Diese Geräte beziehen ihre Energie aus den verschiedenen Zellen von Varta Microbattery.

Gleiches gilt für Wearables wie Smart Watch und Fitnesstracker, die den Blutdruck und die Herzfrequenz bei sportlicher Betätigung messen. Während wir mit ihnen Musik hören erfassen Earbuds Gesundheitsdaten wie die Herzfrequenz oder die Temperatur (Ohrthermometerfunktion) und synchronisieren diese mit dem Smartphone oder übertragen sie an einen Arzt.

Hier geht’s direkt zur Produktinformation beim Hersteller

 

CP1240 sichert Performance bei kompakten Medizinprodukten

Auf dem Markt der Lithium-Ionen Zellen besitzt die CoinPower-Serie laut Hersteller die höchste Energiedichte. Die neue CP1240 geht noch weiter und erreicht unter den 4 Millimeter flachen Zellen die höchste Kapazität. Das kompakte Kraftpaket hat einen Durchmesser von 12,1 Millimetern und eine Kapazität von 43 Milliamperestunden (mAh). Die Energiedichte beträgt 346 Wattstunden pro Liter.

Die CoinPower-Zellen kommen bereits in zahlreichen medizinischen Anwendungen und Wearables zum Einsatz. Da Batterien die Performance und Nutzungsdauer einer Anwendung bestimmen, müssen wiederaufladbare Knopfzellen den steigenden Ansprüchen gerecht werden: Gefragt sind ein hoher Sicherheitsfaktor und zuverlässige Energieversorgung.

Smart Baby Monitoring und andere Anwendungsmöglichkeiten

Ein Beispiel für das ständig breiter werdende Anwendungsspektrum ist das sogenannte »Smart Baby Monitoring«. Ein »smart band« am Fuß des Babys überträgt dessen Herzschlagfrequenz, Hauttemperatur und Bewegungen auf das Handy der Eltern, die dadurch immer wissen, wie es ihrem Neugeborenen geht.

Weitere Anwendungen im medizinischen Bereich sind Insulinpumpen, tragbare Injektoren und Glukose-Monitoringsysteme. Moderne Sicherheitssysteme kümmern sich um einen selbstbestimmten Lebensalltag von Senioren. Diese Geräte beziehen ihre Energie aus den verschiedenen Zellen von Varta Microbattery.

Gleiches gilt für Wearables wie Smart Watch und Fitnesstracker, die den Blutdruck und die Herzfrequenz bei sportlicher Betätigung messen. Während wir mit ihnen Musik hören erfassen Earbuds Gesundheitsdaten wie die Herzfrequenz oder die Temperatur (Ohrthermometerfunktion) und synchronisieren diese mit dem Smartphone oder übertragen sie an einen Arzt. (me)

Schlagworte: Compamed, Stromversorgung, Wearables

Genannte Firmen: Varta Microbattery