Sie sind hier: HomeThemenweltAm Patienten

Medical Valley: Tag der Telemedizin: Nach vorne schauen

Nach dem Erfolg der vergangenen drei Kongresse mit bis zu 500 Teilnehmern veranstaltet die Bayerische TelemedAllianz (BTA) in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege auch im Jahr 2016 einen Bayerischen Tag der Telemedizin.

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Bayerische TelemedAllianz (BTA) in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege den Bayerischen Tag der Telemedizin.

Die BTA konnte wieder eine große Anzahl hochkarätiger Referenten gewinnen, die aktuelle Trends aus dem Bereich E-Health vorstellen und einen Ausblick auf innovative Einsatzmöglichkeiten der Gesundheitstelematik präsentieren werden. Darüber hinaus soll ein Blick auf die Telemedizinlandschaft unserer europäischen Nachbarn geworfen werden.

"Für unseren diesjährigen Kongress haben wir das Motto 'Nach vorne schauen' gewählt", erklärt Dr. Siegfried Jedamzik, Geschäftsführer der BTA. "Denn die Gesundheitstelematik wird die medizinische Versorgung der Zukunft prägen, benötigt dafür aber noch ein stabiles und nachhaltiges ökonomisches Fundament." Um die Entwicklung innovativer Versorgungskonzepte zu unterstützen, liegt ein Schwerpunkt des 4. Bayerischen Tags der Telemedizin deshalb auch auf der Förderung von Start-Ups und jungen Unternehmen.

Im Speeddating, das als geschlossener Veranstaltungsteil angeboten wird, haben sie die Gelegenheit, sich individuell in Vier-Augen-Gesprächen von Experten rund um das Thema Konzipierung, Umsetzung und Etablierung von Geschäftsmodellen in den Bereichen Gesundheitstelematik und Telemedizin beraten zu lassen.

Der 4. Bayerische Tag der Telemedizin findet am Mittwoch, 11. Mai 2016, von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr im MTC, Ingolstädter Straße 45, 80807 München statt.