Sie sind hier: HomeThemenweltAm Patienten

Temperatursensor: Kleine IR-Messung

Auch bei medizinischen Geräten ist kleine Bauform zunehmend gefragt. Wärmemanagement ist dabei nur eingeschränkt verkleinerbar, doch zählt jeder Zentimeter.

IR-Sensoren Bildquelle: © Exergen

Thermomanagement für medizinische Geräte.

Der berührungslose Temperatursensor vom Typ »Micro IRt/c« von Exergen arbeitet ohne Hilfsenergie und misst 19 mm in der Länge und 6,4 mm im Durchmesser. Mit dieser Bauform ist Wärmemanagement auch im medizinischen Gerätebau oder der Nahrungsmittelproduktion platzsparender möglich.

Der Micro IRt/c liefert eine Wiederholgenauigkeit von ±0,01 K, eine Genauigkeit von ± 1% sowie eine Ansprechzeit von 50 ms bei einem Messbereich von -17 °C bis +524 °C.