Das Labor-Interview: mit dem Weltrekord auf die Anwendungsebene

21.08.2019 1 Abrufe 09:58 Minuten

Yokogawas neuer Präzisions-Leistungsanalysator WT5000 behauptet den Weltrekord mit einer Basisgenauigkeit von ± 0,03 %. Doch in welchen Anwendungen ist diese Präzision tatsächlich gefordert? Wie adaptiv gibt sich das Gerät in einem realistischen Anwendungsfall? Welches Anwendungsspektrum wird von dem modularen System abgedeckt? Andreas Maushammer, Produktmanager für Leistungsmesstechnik bei Yokogawa Deutschland, beantwortet DESIGN&ELEKTRONIK diese und weitere Fragen mit einem exklusiven Laborbesuch.